Skip to main content
Praktika home page Praktika home page
Menu

Praktika

Blue-Book-Praktikumsprogramm

Diese Website steht in Deutsch, Englisch und Französisch – den drei Arbeitssprachen der Europäischen Kommission – zur Verfügung.

Regeln für das Praktikumsprogramm

Bitte nehmen Sie sich die nötige Zeit für eine aufmerksame Lektüre und ein gründliches Verständnis dieser Regeln, bevor Sie sich um ein Blue-Book-Praktikum bewerben.

Rechtsgrundlage

Regeln für das offizielle Praktikumsprogramm der Europäischen Kommission

(Entscheidung der Kommission vom 2.03.2005 - C(2005)458)

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Anhang I - Akademische Voraussetzungen für ein Praktikum

Beachten Sie bitte, dass Sie sich erst bewerben können, wenn Sie ein Hochschul- oder ein gleichwertiges Diplom erhalten haben, das ein mindestens dreijähriges Studium bescheinigt (s. Punkt 2.2 der Regeln).

In vielen Ländern werden derzeit Hochschulreformen durchgeführt. Daher ist es nicht möglich, eine vollständige Liste der Mindestabschlüsse zu erstellen.

Anhang II – Europäische Organe und Einrichtungen

Wichtig! Bewerbungskriterien

  • Wenn Sie bereits länger als sechs Wochen (42 Kalendertage) bezahlt oder unbezahlt bei einem anderen europäischen Organ, einer EU-Einrichtung, einer EU-Agentur, in EU-Delegationen, bei Europa-Abgeordneten oder Generalanwälten des EuGH gearbeitet haben, können Sie sich nicht für ein Blue-Book-Praktikum bewerben
  • Wenn Sie ehrenamtlich für die Europäische Union und ihre Institutionen tätig waren (z. B. als EPSO-Hochschulbotschafter, Erasmus-Botschafter der GD Bildung und Kultur, Jugendbotschafter oder ähnliche Initiativen), geben Sie dies bitte im Abschnitt „Motivation“ Ihrer Bewerbung an, nicht unter „Berufserfahrung“

Korrespondenz

Alle E-Mails und Anhänge, die Bestandteil einer per E-Mail geführten Korrespondenz zwischen dem Praktikumsbüro und externen Beteiligten sind, sind streng vertraulich und ausschließlich für den Gebrauch der Personen und/oder Einheiten bestimmt, an die sie gerichtet sind.

Der Inhalt der Nachrichten kann vertraulich sein. Nur die angesprochenen Empfänger dürfen erhaltene Nachrichten weiterleiten, offenlegen, verteilen oder kopieren.

Falls Sie eine oder mehrere Nachrichten irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte den Absender unverzüglich per E-Mail und löschen Sie die Nachricht/en.

Questions related to legal and medical

Ja, Visakosten und damit verbundene Arztkosten werden zusammen mit den Reisekosten erstattet.

Die Krankenversicherung über die Kommission (Allianz Worldwide Care) kostet rund 13 EUR monatlich.

Eine Krankenversicherung ist obligatorisch für die gesamte Dauer des Praktikums.

Ansprüche sind direkt bei der Gesellschaft Allianz Worldwide Care einzureichen.

Die Bearbeitung der Ansprüche läuft folgendermaßen ab

  1. Zuerst müssen Sie die Rechnung selbst bezahlen
  2. füllen Sie anschließend das Antragsformular für medizinische Behandlungskosten aus und denken Sie daran, die Rechnungen im Original sowie einen Nachweis über die Bezahlung der Rechnung (z. B. einen Überweisungsbeleg) beizufügen

Behalten Sie stets eine Kopie des Formulars und der Rechnungen und bewahren Sie diese auf! Die Zahlungen werden von der Versicherungsgesellschaft getätigt.

Es dauert ungefähr zwei Wochen, bis Sie die Erstattung erhalten.

Bitte kontaktieren Sie das Praktikumsbüro zu Erstattungen nicht, da Ihnen dort nicht geholfen werden kann. Wenden Sie sich direkt an Allianz Worldwide Care: +32 2 210 6501

Ja, Sie können beides haben.

Ja, Sie können ihre eigene Krankenversicherung aus Ihrem Land behalten, sofern Sie im Besitz der Europäischen Krankenversicherungskarte sind.

Da Sie eine Krankenversicherung benötigen, müssen Sie gegen über dem Praktikumsbüro den Nachweis über den Versicherungsschutz erbringen. Ihre Europäische Krankenversicherungskarte dient als Nachweis für den Versicherungsschutz. Wenn Sie gegenüber dem Praktikumsbüro diesen Nachweis nicht erbringen können, werden Sie automatisch bei der Krankenversicherung der Kommission angemeldet.

Bitte prüfen Sie bei Ihrer eigenen Versicherungsgesellschaft, ob Ihre Versicherung während des gesamten Zeitraums Ihres Praktikums gültig ist. Informieren Sie sich über die Bedingungen und Regeln für die Erstattung von Behandlungskosten sowie die erforderlichen Verfahren für die Erstattung.

Darüber hinaus sollten Praktikantinnen/Praktikanten in Brüssel prüfen, ob Sie sich für die Erstattung bei einer „Mutualité“ anmelden müssen.

In Luxemburg gibt es Versicherungsgesellschaften, die die Komplementarität gewährleisten können. Bitte beachten Sie, dass sich die Verfahren und Regelungen bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften und in verschiedenen Ländern unterscheiden können.

Wenn Sie über eine eigene Krankenversicherung verfügen und sich bei einer „Mutualité“ anmelden müssen, um Ihre Kosten erstattet zu bekommen, finden Sie für Brüssel eine Liste der „Mutualités“ auf derWebseite INAMI und für Luxemburg auf GUICHET.