Skip to main content
Praktika home page Praktika home page
Menu

Praktika

Blue-Book-Praktikumsprogramm

Diese Website steht in Deutsch, Englisch und Französisch – den drei Arbeitssprachen der Europäischen Kommission – zur Verfügung.

Über das Praktikum

Praktika werden in allen Dienststellen und Agenturen der EU-Kommission angeboten, vor allem in Brüssel, aber auch in Luxemburg und anderswo in der EU.

Die Art Ihrer Tätigkeit hängt von der Abteilung ab, der Sie zugewiesen werden.

Mögliche Verwendungsbereiche sind Wettbewerbsrecht, Personal oder Umweltpolitik.

Wie sieht die tägliche Arbeit während des Praktikums aus?

  • Organisation von und Teilnahme an Sitzungen, Arbeitsgruppen und öffentlichen Anhörungen
  • Recherchieren, Erstellen und Bearbeiten von Dokumentationen – einschließlich Berichten und Konsultationen
  • Beantwortung von Bürgeranfragen
  • Mitarbeit an Projekten

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Offenheit für europäische Themen
  • Interesse, mehr über die Arbeitsweise der Kommission zu erfahren
  • Bereitschaft, in einem multikulturellen Umfeld zu arbeiten
  • Einen ungetrübten Blick auf die tägliche Arbeit der Kommission
  • Eigeninitiative

Wissenschaftliche Praktika bei der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) der Europäischen Kommission sind ebenfalls möglich.

Allgemeine Fragen

Die Praktika 2021 werden mit 1 229,32 EUR monatlich vergütet.

  • März bis Ende Juli
  • Oktober bis Ende Februar des folgenden Jahres

Ja, Visakosten und damit verbundene Arztkosten werden zusammen mit den Reisekosten erstattet.

Bei der Kommission gilt die 40-Stunden-Woche‚ 8 Stunden am Tag.

Die offizielle Arbeitszeit ist von 8.30-12.30 und von 13.30-17.30 Uhr.

Die Mittagspause muss mindestens 20 Minuten betragen.

Ihre tatsächlichen Arbeitszeiten hängen von Ihrem Referat und Ihrer Arbeitsbelastung ab – klären Sie das bitte bei der Ankunft mit Ihrem Betreuer.

Während der Kernzeit von 9.30-12.00 und von 15.00-16.30 Uhr besteht Anwesenheitspflicht.

Urlaubsanträge sind zu genehmigen.

Ja, aber beim "eligibility test" sollten Sie eine förmliche Erklärung Ihrer Universität vorlegen, die bestätigt, dass Sie Ihren Abschluss erworben haben.

Das Datum der Vergabe und die vergebene Endnote müssen deutlich angegeben sein und mit Ihrer Angabe im Bewerbungsformular übereinstimmen.